Berne Die Bremer Sängerin und Songwriterin Nio tritt im August in der Kulturmühle Berne auf. Sie hatte eigentlich schon im Mai in der Berner Kulturmühle zu Gast sein sollen, doch das Konzert war wegen der strengen Auflagen zur Corona-Pandemie abgesagt worden.

Der Nachholtermin ist nun für Samstag, 22. August, geplant. Beginn des Konzertes ist um 19 Uhr. Wie schon das erste Konzert in der Kulturmühle von der Gruppe „Bongo in a bubble“ nach der Corona-Pause wird auch dieses Konzert auf der neuen Terrasse und den angrenzenden Parkplätzen stattfinden.

Eine Anmeldung und Vorbestellung der Eintrittskarten (für 8 Euro) ist auch für das nächste Konzert zwingend notwendig, damit das Team der Kulturmühle die Platzverteilung planen kann.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Sängerin und Songschreiberin Nio wurde in Usbekistan geboren. Das Repertoire ihrer Lieder erstreckt sich über die Sprachen Usbekisch, Deutsch und Englisch. Dabei sind die Songs zu einem großen Teil autobiografisch, berichtet Ramona Kruse, die Vorsitzende des Programmbeirats der Kulturmühle.

Nios kraftvoller und ausdrucksstarker Gesang nehme das Publikum mit auf eine musikalische Reise durch Usbekistan, England und Deutschland, heißt es auf der Homepage der Künstlerin.

Merle Ullrich Brake / Redaktion Brake
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.