Seefeld Ingrid und Dieter Gertjegerdes sind an diesem Freitag seit 50 Jahren verheiratet. Mit der Familie, den vielen Freunden und Bekannten wird das Fest der goldenen Hochzeit gebührend gefeiert. Die Eheleute wohnen auf dem Hof Gnadenfeld am Seefelderschaart.

Ingrid Gertjegerdes wuchs mit einem älteren Bruder in Ruhwarden heran. Am 4. April 1940 geboren, besuchte sie dort auch die Schule. Als 15-Jährige absolvierte sie die Haushaltsschule in Nordenham, erlernte anschließend den Beruf einer Einzelhandelskauffrau und arbeitete zehn Jahre lang bei NSW.

Stets war sie für die Gewerkschaft aktiv, die letzten Jahre bis zum Vorruhestand war Ingrid Gertjegerdes im Flugzeugwerk tätig und dort als Mitglied des Betriebsrates freigestellt. Etliche Jahre war die Ehejubilarin Vorsitzende des Frauenausschusses und ehrenamtliche Arbeitsrichterin in Brake und Oldenburg.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch beim Klootschießer- und Boßelverein Seefeld gehört sie seit vielen Jahren dem Vorstand an und übernahm für die Heimatsportler auch auf Kreisebene Verantwortung. 17 Jahre lang trug Ingrid Gertjegerdes die Nordwest- Zeitung aus.

Dieter Gertjegerdes wurde am 26. Juli 1939 in Grone bei Göttingen geboren. 1945 übernahmen seine Eltern eine Landstelle in Morgenland, seine Schulzeit verbrachte er in Seefeld. Nach einer Lehre in der Molkerei Rodenkirchen arbeitete er in einer Käserei in Apen und ging anschließend zur Bundeswehr.

Elf Jahre lang arbeitete Dieter Gertjegerdes als Baggerfahrer bei einer Firma in Wilhelmshaven, die für den Abriss von Bunkern zuständig war. Die letzten 27 Jahre seines Berufslebens war er beim Bauunternehmen Haye in Fedderwardersiel tätig.

Die Eheleute gehören zum festen Bestandteil der Vereinswelt in Seefeld und sie sind auch Mitglied im Bürgerverein Augustgroden. Dieter Gertjegerdes ist seit 40 Jahren Mitglied im Spielmannszug, er besitzt seit 57 Jahren einen Jagdschein und ist begeisterter Skatspieler.

Das Ehepaar Gertjegerdes hat sich 1965 in der Gaststätte Lustiger Willy bei Mühlenbruch in Hoffe kennengelernt: „Damals haben wir begeistert Rock’n Roll getanzt“, erinnert sich der Ehejubilar. Am 19. Mai 1967 heirateten sie in der Atenser Kirche und feierten anschließend im Kasino Friedrich-August-Hütte.

Meine Hochzeit
Finden Sie unsere glücklichen Paare und viele Tipps auf meine-hochzeit.de!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.