Auf den Schützenverein Rönnelmoor ist Verlass. Alljährlich organisierte er in seinen Räumlichkeiten einen Basar nach dem Motto „klein, aber fein“. Neun Hobbykünstler – im Bild Irmtraud Hülsmann und Renate Düring aus Schweiburg – boten eine breite Vielfalt: Betonleuchten, Strickwaren, Kuchen im Glas, Holzarbeiten, Glasleuchten, Grußkarten, Bücher, Herbst-Deko und erstmals Kränze aus Wattebausch waren dabei. Den ganzen Nachmittag gab es ein Kommen und Gehen. Auch für das leibliche Wohl war gesorgt. So mundete auch der Kürbisstuten. Umlagert war auch das Kuchenbüffet. Bei Kaffee und Tee kam der Klönschnack nicht zu kurz. Besucher und Aussteller zeigten sich zufrieden. Beate Meinen vom Schützenverein-Vorstand: „Alle waren zufrieden. Die ersten Anfragen für das kommende Jahr wurden schon gestellt.“ BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.