Wer in diesem jahr das Sportabzeichen bekommt

Das Sportabzeichen erhielten folgende Jungen und Mädchen:

Bronze, Schülerinnen: Miriam Bal, Larissa Böner, Annika Brucksch, Cara Cordes, Rieke Cordes, Aileen Ebben, Keri Grammes, Michelle Kipke, Talika Klimke, Marieke Knutzen-Lohmann, Agneta Maas-Bode, Justina Muchow, Linda Müller van Ißem, Vanessa Passoth, Marieke Schnare, Denies Specka, Jana Pille, Carolina Rammler, Henrieke Thümler, Sarah Thümler, Luca Voßkuhl, Esther Wessels, Celina Wiesensee, Alva Johanne Witt, Greta Sophie Witt, Marlin Wylega und Channen Ziemann.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bronze, Schüler: Hagri Bal, Pascal Beck, Mats Brossmann, Domenic Diekmann, Mayren Geffroy, Dustin Grube, Sebastian Guddas, Veit von Hein, Moritz Hinkelmann, Dominik Kämmer, Niklas König, Magnus Maas-Bode, Matej Mudroncek, Ali Özgin Cakira, Maximilian Perbandt, Justus Pille, Keno Saust, Aaron Thamm. Bronze, Jugendliche: Stefanie Beck, Morgan Jones, Christoph Kaufmann, Bela Rußler.

Silber, Schülerinnen: Nadine Brand, Birte Damm, Jaqueline Finger, Alexandra Kovalcikova, Marieke Lampe, Stefanie Ohlrogge, Robyn Rußler.

Silber, Schüler: Tjark Klostermann, Danny Knutzen, Marius Krummacker, Bjarne Lampe, Maximilian Meves, Lucas Meyer.

Silber, Jugendliche: Alexander Mewes

Gold, Schülerinnen: Laura Harms (5. Widerholung)

Gold, Schüler: Peer Reymer, Sören Damm (Wiederholung), Jan Malte Kunkel (Wiederholung), Ruven Rußler (5. Wiederholung). Gold, Jugendliche: Florian Stindt.

Die Wetterverhältnisse waren in diesem Sommer für die Sportabzeichen-Absolventen alles andere als ideal. Mal war’s zu nass, mal zu heiß. ELSFLETH/EVI - Den Lohn für sportlichen Ehrgeiz empfingen am Sonnabend im Tennisheim des ETB Schüler und Jugendliche, die in den Sommermonaten ihr Sportabzeichen absolviert hatten. Die Sportabzeichenleiterin des ETB, Rena Ehlert, sprach dem engagierten Nachwuchs ihr Lob aus: „Trotz teilweise extremer Wetterverhältnisse, im Frühsommer zu nass und zu kalt, im Juli zu heiß, hat keiner der Teilnehmer aufgegeben.“

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.