Ihre zweijährige Ausbildung haben an der Elsflether Fachschule für Sozialpädagogik der BBS Wesermarsch 38 Schülerinnen und drei Schüler erfolgreich absolviert. Klasse F2Q17.1 (Klassenlehrerin Waltraud Möhlmann): Mehrican Bal, Roman Boger, Tatjana Borgmann, Vanessa Brunken, Jana Dunker, Judith Folkerts, Gina Franzmeyer, Vanessa Gieseke, Anneke Harms, Kerstin Heyken, Julia Keil, Elvira Kirillova, Teresa Langbartels, Sinem Miller, Marina Mutert, Svenja Nareyka, Lea Niedoba, Carollina Ramler, Oliver Rohde, Jaqueline Röver, Tamara Vosteen. Klasse F2Q17.2 (Klassenlehrerin Mareen Viertel): Josefine Blendermann, Lena Böse, Myriam Butt, Ayse Coban, Lea Götting, Melissa Günther, Swenja Gückel, Patricia Hansen, Jane Hibbeler, Frederike Hortig, Svenja Hogertz, Katrin Lange, Mariska Langbehn, Michelle Martens, Annika Poloczek, Jule Thormählen, Kira Vogelsang, Kim Weßels, Phillip Zuchgan, Jane Zumholz.

Bilder:

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.