Oldenburg Die sechs Kinder, die am Freitag, 3. Januar, beim Hallenfußballturnier der Traditionsmannschaften in der großen EWE-Arena in Oldenburg bei einem Neunmeterschießen gegen einen Torwart der teilnehmenden Mannschaften antreten, stehen fest. Die NWZ hatte dazu in den vergangenen Tagen ein Gewinnspiel veranstaltet.

Bei dem Turnier um den „Cup der Öffentlichen“ treten die Traditionsmannschaften vom VfB Oldenburg, Borussia Mönchengladbach und Hamburger SV (alle Vorrundengruppe A) sowie von Werder Bremen, Twente Enschede und Borussia Dortmund (alle Gruppe B) an. Das Turnier beginnt um 18.30 Uhr (Einlass ab 17 Uhr) und endet gegen 23.30 Uhr, der TV-Sender Sport 1 überträgt die Veranstaltung live. Das Neunmeterschießen mit den Kindern zwischen zehn und zwölf Jahren findet in einer Turnierpause statt.

Gewonnen haben: Mats Meinen (Brake), Phil Claußen (Hude), Mika Hillmann (Edewecht), Tammo Hardenberg (Friesoythe), Tom Müller (Westerstede) und Jayden Heitmann (Barßel). Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt.

Hauke Richters Leitung / Sportredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.