Cloppenburg Die Fußballerinnen des BV Cloppenburg sind am Sonntag trotz einer starken ersten Halbzeit in die untere Hälfte der Zweitliga-Tabelle abgerutscht: Das Team des Trainerduos Tanja Schulte/Luc Diamesso hat auf dem Kunstrasenplatz des FSV Gütersloh mit einem 1:4 (0:0) die dritte Niederlage in Folge kassiert und steht nun mit elf Punkten Rückstand auf Spitzenreiter Werder Bremen auf Rang sieben. „Wir hatten deutlich mehr Chancen, aber Gütersloh war effektiver“, ärgerte sich Schulte.

Ihr Team hatte Halbzeit eins bestimmt und gute Möglichkeiten ausgelassen. In Hälfte zwei schloss Melanie Ott einen schnellen Gütersloher Gegenzug zum 1:0 ab (54.), aber Eve Chandraratne glich nach einer schönen Einzelaktion aus kurzer Distanz aus (62.). Brigitta Schmücker brachte die Gastgeberinnen allerdings zwei Minuten später nach einer Ecke erneut in Führung. Nach einem Fehler Nina Brüggemanns konnte Lena Funke dann nur noch mit einem Foul im Strafraum retten – Marie Pollmann verwandelte den fälligen Elfmeter (78.). Ott sorgte schließlich für den 4:1-Endstand (80.).

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.