Bremen Werder Bremen muss mehrere Wochen auf Angreifer Milot Rashica verzichten. Der Stürmer aus dem Kosovo hat sich am Dienstag im Training eine Sehnenverletzung im linken Oberschenkel zugezogen, wie der Fußball-Bundesligist am Mittwoch nach einem MRT bekanntgab. Es sei zu befürchten, dass der 24-Jährige bis Ende Januar 2021 nicht zur Verfügung stehe, hieß es in der Bremer Mitteilung.

Gegen den VfB Stuttgart an diesem Sonntag (15.30 Uhr) muss Kohfeldt zudem auf die gesperrten Kevin Möhwald und Jean-Manuel Mbom verzichten. Auch der Einsatz von Niclas Füllkrug ist wegen einer Wadenverletzung nahezu ausgeschlossen.

Werder hatte gehofft, Rashica im Winter für viel Geld noch verkaufen zu können, nachdem ein Wechsel zu Bayer Leverkusen im Sommer in letzter Minute geplatzt war.

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.