Max Lorenz wird am Herz operiert

Keine Freiartikel mehr in diesem Monat.

Bereits NWZ-Abonnent?

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Bremen Max Lorenz, früherer Fußball-Nationalspieler und Clubidol von Bundesligist Werder Bremen, muss sich einer Herz-Operation unterziehen. Der Eingriff ist für den kommenden Montag geplant. Das sagte der 79-Jährige der „Bild“-Zeitung. Lorenz, mit Werder Meister (1965) und DFB-Pokalsieger (1961), ist guter Dinge. „Ich packe das. Ich setze darauf, dass mich der liebe Gott noch ein bisschen auf der Welt haben will“, sagte er.

Das könnte Sie auch interessieren