Huntlosen Alles bereit für den Huntloser Weihnachtsmarkt: Vier neue Holzbuden werden erstmals am Sonntag, 8. Dezember, auf dem Evergemplatz direkt am Kreisel aufgebaut werden. Alle zwei Jahre feiern die Huntloser ihren Markt. Von 14 bis 19 Uhr kündigen sie wieder einen ebenso gemütlichen wie abwechslungsreichen Markt an.

Das Programm und die Teilnehmerliste versprechen eine schöne Veranstaltung. Zur Eröffnung um 14 Uhr hat sich Bürgermeister Thorsten Schmidtke angekündigt. Die Kindergartenkinder und Schulkinder der Plattdeutsch-AG bereichern den Start des Marktes mit ihren Beiträgen. Danach stehen Kulinarisches, ein Kunst- und Kulturprogramm und viele Stände im Mittelpunkt.

Natürlich wird der Nikolaus die Huntloser Kinder nicht vergessen. Seine Ankunft ist für 16 Uhr geplant.

Erbsensuppe aus der Gulaschkanone, geräucherte Forellen, Bratwurst und Steaks sowie Glühwein und Punsch, aber auch Kaffee und Kuchen werden helfen, Leib und Seele zusammenzuhalten.

Vorgetragen werden Weihnachtslieder und Gedichte. Die Möglichkeit für Spiele besteht. Auch das eine oder andere Geschenk für den Gabentisch kann erstanden werden.

Um so ein Fest auf die Beine stellen zu können, bedarf es vieler Hände. Neben dem Bürgerverein als Ausrichter sind der Fischereiverein, der Fußballclub, die evangelische Kirche, die Landfrauen, die Reservisten, der Schützenverein und auch der Traditionsverein vor Ort aktiv. Mit dabei sind auch die „Hupfdohlen“ des Turnvereins und die Jäger mit der mobilen Wildtierschau auf dem Anhänger der Kreisjägerschaft. Auch die Freiwillige Feuerwehr Huntlosen und das Gut Sannum sind mit von der Partie.

Bei den Uhrzeiten ist zu beachten: Bereits ab 11.30 Uhr ist die Gulaschkanone der Reservistenkameradschaft Huntlosen in Betrieb. Die Erbsensuppe kann sowohl vor Ort verzehrt als auch als Mittagessen nach Hause mitgenommen werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.