Westerholt Nachgeholt hat Buchhändlerin Kathrin Wellmann aus Westerholt eine Lesung mit Franziska und Carsten Jebens, die coronabedingt ausgefallen war. „Der Ersatztermin war so schnell ausgebucht, dass wir noch eine zweite Lesung später am Abend drangehängt haben“, berichtet Kathrin Wellmann.

Die Obstwiese der Hofbuchhandlung und der Familie Wellmann war ein perfekter Platz, um gleichzeitig die nötigen Abstände einzuhalten und ein besonderes Ambiente zu schaffen.

In ihrem Buch „Kaffee mit Käuzchen – Unser Traumhaus im Wald“ beschreibt das Ehepaar Jebens seinen ungewöhnlichen Lebensweg. Vor 13 Jahren kaufte es ein abgeschiedenes, altes Forsthaus ohne Wasseranschluss und Heizung und kündigte Job und Wohnung. Außerdem machte Franziska Jebens neugierig auf ihren ersten Roman „Die Liebe fällt nicht weit vom Stamm“, der im Juni erschienen ist.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.