Wardenburg Ihre kleinen Schützlinge wird Helga Klein vermissen. Die 64-Jährige hat sich in den vergangenen Jahren aber schon Stück für Stück „entwöhnt“, wie sie sagt – also Stunden reduziert. Seit 2006 kümmerte sie sich als Raumpflegerin um die Sauberkeit im Kindergarten in Littel, 2007 übernahm sie außerdem eine Stelle als Kindergartenhelferin in der Einrichtung und war auch für den hauswirtschaftlichen Bereich zuständig.

Zu Ende Juli wird Helga Klein diese Tätigkeit beenden. In einer Feierstunde dankte Bürgermeisterin Martina Noske der langjährigen Mitarbeiterin und überreichte ein Präsent. Helga Klein ist allerdings nicht erst seit 2006 für die Gemeinde im Einsatz. Wie Martina Noske erwähnte, hatte Klein von 1970 bis 1973 eine Verwaltungslehre absolviert. „Doch später wurde während meiner Elternzeit die EDV eingeführt. Ich habe mir einen Wiedereinstieg dann einfach nicht mehr zugetraut“, erklärte Klein den Schritt.

In Littel sei es dann das ganze „Drumherum“ gewesen, was Helga Klein gemocht habe. Die jetzige Leiterin der Einrichtung, Anke Schierhold, sagte: „Du hast einiges mitgetragen, dich jahrelang für das gesunde Frühstück eingesetzt und wir durften immer auf eure Streuobstwiese kommen – toll. Das dürfen wir hoffentlich weiterhin“, sagte sie mit einem Lachen. Helga Klein nickte. Denn dafür bleibt künftig natürlich ein bisschen mehr Zeit: Äpfel aufsammeln und zum Mosten bringen und die Bienenvölker versorgen.

Ihr wird nicht langweilig werden. Das liegt unter anderem an den drei Monate alten Enkeln – Zwillinge. Zeit mit ihnen zu verbringen, darauf freut sich die 64-Jährige: „Ich kann jetzt noch mal alles anwenden, was ich im Kindergarten gelernt habe.“

Imke Harms Volontärin, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.