Wardenburg Sein traditionelles Rathauskonzert gibt das Blockflötenorchester Wardenburg an diesem Sonntag, 27. Oktober, um 15.30 Uhr. „Ein Wolf tanzt in Amerika“ ist das Thema, das sich als roter Faden durch die Musikauswahl zieht. Mit dabei sind das Chorchestra der Grund- und Oberschule Friedrichsfehn sowie als besonderer Gast Paul Brady. Der Sänger mit irischen Wurzeln ist seit mehr als 20 Jahren Bariton am Staatstheater in Oldenburg.

In bewährter Manier hat das Blockflötenorchester wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, das Klassik ebenso beinhaltet wie moderne Musik: Vom Tanz der Vampire und dem Titelsong aus Game of Thrones über Phil Collins wird der Bogen gespannt bis zu einem Matrosen-Medley und den Vier Jahreszeiten von Vivaldi. Auch der titelgebende Filmsong aus „Der mit dem Wolf tanzt“ als Arrangement von Elmar Flore darf nicht fehlen.

Das Blockflötenorchester Wardenburg besteht seit fast 40 Jahren und wird seit den Anfängen bis heute mit großem Engagement von Elmar Flore geleitet. Am vergangenen Wochenende hat sich das Orchester in der Jugendherberge Bad Zwischenahn auf das Rathauskonzert vorbereitet. Kinder, Jugendliche und Erwachsene zwischen acht und 68 Jahren haben gemeinsam musiziert, viel geprobt und eine schöne Zeit miteinander verbracht. Zum Freizeitangebot gehörten unter anderem eine Nachtwanderung, eine Disco und verschiedene Kreativ- und Bastelangebote.

Karten für das Konzert zum Preis von zehn Euro (ermäßigt acht Euro) können vorbestellt werden unter


     www.blockfloetenorchester-wardenburg.de 
Anke Brockmeyer Wardenburg / Redaktion Wardenburg
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.