Littel Der zweite Platz beim Wettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden“ und die Abschlussveranstaltung gehörten aus Sicht der Dorfgemeinschaft und des Heimatvereins zu den Höhepunkten im Jahr 2012. Der 1. Vorsitzende Werner Liebl sprach rückblickend von einem „arbeitsreichen Jahr“. Auf der gut besuchten Jahreshauptversammlung legte Liebl Rechenschaft über die zurückliegenden zwölf Monate ab.

Ein Vorzeigeprojekt des Vereins ist der Aufbau der Straßenbeleuchtung im Ort. Weiterhin konnte der Ort sich auf den 2. Platz beim Wettbewerb verbessern. „Dieses wäre alles nicht ohne die Aktivitäten und das Engagement der Dorfbewohner möglich gewesen“, dankte der Vorsitzende den Anwesenden. Die Finanzierung der Straßenbeleuchtung bedurfte eines Zuschusses aus der Vereinskasse in Höhe von 1785 Euro, 12 500 Euro wurden von der Gemeinde übernommen und 6650 Euro an Spenden gesammelt. Die Kosten für die aufgestellten zehn Lampen konnten durch massive Eigenleistungen auf 20 935 Euro gehalten werden. Mit dem Ergebnis zeigten sich alle Anwesenden sehr zufrieden. So war die einstimmige Entlastung der Kassiererin und des gesamten Vorstandes kein Problem. Kassiererin Nadja Kirsch wies darauf hin, dass noch nicht alle Mitglieder die Beitragszahlungen auf die neue Höhe von 10 Euro umgestellt haben, sie bat um Beachtung der neuen Beitragshöhe.

Zum 1. Vorsitzenden wurde wieder Werner Liebl gewählt, zu seinem Stellvertretender wählte die Versammlung Frank Pargmann, Claudia Schröder hatte die Funktion aus gesundheitlichen Gründen abgegeben. Liebl dankte ihr im Namen der Dorfgemeinschaft für die geleistete Arbeit. Zwei Beisitzer waren ebenfalls noch zu wählen, Hergen Brandes (Wiederwahl) und Meike Albers (neu) übernehmen die Aufgabe. Als Straßensprecherin und Straßensprecher für den Bereich Ahrensberg wurden Marlies Otten und Hermann Brandes in Abwesenheit gewählt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.