Littel Eine Kabarett-Vorstellung mit dem Duo „Die Divanetten“ veranstaltet die Gemeinde am Freitag, 6. März, im Gasthof Dahms in Littel (Beginn 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr). Die Divanetten – Karin Zimny und Ruthilde Holzenkamp – waren bereits 2019 mit ihrem Programm „Ingeborg & Ingeborg“ in Wardenburg zu Gast und überzeugen mit Wortwitz und Musikalität. Anlässlich des Weltfrauentages am 8. März folgt nun ein weiterer Besuch mit dem aktuellen Programm „… wenn Sie damit leben können“.

Inge Pachulke & Ingeborg Schmitt, die beiden Icegirls vom platten Land, kehren ihrer Heimat den Rücken. Während Ingeborg mit ihrem Akkordeon eine musikalische Karriere auf’s Parkett legt und es bis in die Weltstadt schafft, irrt Inge zunächst von einem Dorf zum nächsten. Als sich die beiden Freundinnen wiedersehen, nimmt Inge Ingeborg kurzerhand ins Schlepptau und plant Großes. Als zwei Süßwasserstarletts singen, musizieren, schwatzen und schnacken sich die beiden durch die Welt der Diven und interpretieren Hits von Dietrich, Valente, Monroe und Piaf.

Tickets zum Preis von 14 Euro (Abendkasse: 16 Euro) sind in der Tourist-Information umtref, Oldenburger Str. 228, über Nordwest-Ticket oder per Vorbestellung unter 04407/73-116 erhältlich.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.