Littel Einen bunten Reigen aus Poesie, Musik und Theater haben die Dorfgemeinschaft und der Heimatverein Littel bei ihrem 92. Erntefest geknüpft. Höhepunkt des dreitägigen Festes am und im Gasthof Dahms war die Große Erntefeier am Sonntagnachmittag, die traditionell mit dem Aufziehen der Erntekrone beginnt. Den Erntespruch sagte in diesem Jahr Lina Bruns auf. Anschließend gaben die Jagdhornbläser Barneführerholz aus Achternholt das Signal für die einzelnen Beiträge des Nachmittags.

Die Vorschulkinder des Kindergartens Littel gaben auf ihren Trommelhockern den den Rhythmus zu einem Lied an, das sie selbst sangen. Drei Lieder hatte der Frauensingkreis vorbereitet, und anschließend machte „Bauer Michael“ auf Platt die Bühne als Autoverkäufer unsicher.

Eine Playbackshow mit Kostümen hatte die Dorfjugend einstudiert. Auch die Moderation hatte die Dorfjugend in Person von Thea Kirsch und Alexander Haye übernommen. „Das haben sie mit Bravour gemacht“, so Andrea Bonhagen vom Vorstand des Heimatvereins.

Als Festrede trat am Sonntag Werner Hilse an das Rednerpult. Hilse ist Präsident des Landvolk Niedersachsen Landesbauernverband und Vizepräsident des Deutschen Bauernverbandes. Er sprach einige Probleme der Landwirte an und lobte den Zusammenhalt im Dorf Littel, in dem noch Erntefeste gefeiert würden und es eine engagierte Dorfjugend gebe.

Für die geleistete Arbeit der vergangenen sechs Jahre dankte der Heimatverein seinem Vorsitzenden Werner Liebl. Der hatte angekündigt, seinen Posten im nächsten Jahr abzugeben. Als Dank bekamen Liebl und seine Frau einen Restaurant-Gutschein.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.