WARDENBURG Am Vorabend des Partnerschaftsjubiläums richtet der SV Moslesfehn gemeinsam mit einer Künstler- und Eventagentur im Zelt vor dem Wohnparadies Schlötelburg eine Oldie-Disco aus. Los geht es am Freitag, 20. Mai, um 20 Uhr. Parallel dazu ist die Ausstellung zu Wardenburgs Bewerbung um die Frauen-Weltmeisterschaft 2014 zu sehen.

Gemeinsam mit der Jugendpflege wird am Sonnabend, 21. Mai, ab 19 Uhr eine alkoholfreie Disco angeboten. Besonders umfangreich ist das Angebot am Sonntag, 22. Mai. Um 10 Uhr soll ein Jazzfrühschoppen den Auftakt machen (Anmeldungen möglich unter Telefon 04486/2748). Für Musik sorgt Kalle Popp, der in den 70er Jahren als Musiker u.a. mit Gottfried Böttger und Vince Weber auf der Bühne stand. Der Oldenburger Gitarrist und Sänger spielt heute bei den Convairs oder den Safecrackers.

Die Sportvereine aus Hundsmühlen, Tungeln und Südmoslesfehn präsentieren sich um 12, 15 und 17 Uhr auf dem Parkplatz und im Wohnparadies. Um 19 Uhr werden die Sieger des Bilderwettbewerbs zur Faustball-WM ermittelt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.