Wangerooge Feierstimmung auch auf der Insel Wangerooge: Vier Schüler und eine Schülerin haben in diesem Jahr die Inselschule verlassen. Nach einer amüsanten „Malle-Party“ am Donnerstag haben die Abgänger am Freitag ihre Zeugnisse entgegengenommen. Die Abgänger sind in diesem Jahr: Ida Büchen, Thomas Albers, Lienus Konradt, Dustin-Kai Richert und Timm Wolters.

Eigentlich wird am Donnerstag vor der Entlassung ja traditionell der „Chaostag“ gefeiert – chaotisch war der in diesem Jahr allerdings nicht. Aufs Einmüllen der Schule wurde verzichtet – und stattdessen wurde eine lustige Mallorca-Party gefeiert. Alle Schüler und Lehrer waren verkleidet. Um sich zu präsentieren, mussten dafür alle direkt am Morgen auf den Catwalk vor der Schule. „Vielen Dank an die Nachbarn fürs Verständnis, dass dafür schon morgens laute Musik lief“, sagten die Abgänger.

Weiter ging es mit Zumba mit Sportanimateur Marc, zudem wurden Spiele gespielt, es wurde gegrillt und auch ein Eimertrinken, wie es auf Malle üblich ist, gab es – allerdings mit Eistee. Natürlich durfte zum Schluss der Umzug auch nicht fehlen.

Am Freitag wurden dann im festlichen Rahmen mit Musik und Reden die Zeugnisse ausgeteilt. Zudem zeigten die Abgänger einige Bilder ihrer tollen Abschlussfahrt nach New York, die wohl für immer in ihrer Erinnerung bleiben wird.

Antje Brüggerhoff Agentur Hanz / Redaktion Jever
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.