Wangerooge Die Freiwillige Feuerwehr Wangerooge braucht Verstärkung: 40 Kameradinnen und Kameraden gibt es – 20 davon sind zurzeit aktiv und rücken zu Einsätzen aus. Doch ab Januar hat Gemeindebrandmeister nur noch 16 Einsatzkräfte zur Verfügung. „Für eine Stützpunktfeuerwehr sind aber mindestens 26 aktive Kameradinnen und Kameraden notwendig. Wir brauchen dringend jeden Freiwilligen in der Feuerwehr, um die Sicherheit der Einwohner/innen und Gäste von Wangerooge gewährleisten zu können“, betont er.

Sollten sich nicht genügend Freiwillige finden, könnte Wangerooge die Pflichtwehr einführen: Dann könnte die Gemeinde alle geeigneten Bürgerinnen und Bürger zum Dienst in der Feuerwehr verpflichten.

Gemeindebrandmeister Stumpf und Bürgermeister Marcel Fangohr haben nun alle Bürgerinnen und Bürger angeschrieben, und zur freiwilligen Mitarbeit in der Feuerwehr aufgerufen – die Stützpunktfeuerwehr besteht seit mittlerweile 96 Jahren. Gesucht werden Frauen und Männer, die mindestens 18 Jahre alt, körperlich und geistig fit sind.

Sie können sich bei der Gemeinde Wangerooge oder montags um 20 Uhr zu den Übungsdiensten der Freiwilligen Feuerwehr melden, um sich über die Aufgaben der Freiwilligen Feuerwehr zu informieren.

Die Freiwillige Feuerwehr braucht Dich!

Wir brauchen Dich – werde Mitglied in der Freiwilligen Feuerwehr: So lautet der Appell von Gemeindebrandmeister Torsten Stumpf und Bürgermeister Marcel Fangohr.

In der Feuerwehr
 erwartet Dich eine sinnvolle und nützliche Freizeittätigkeit zum Wohl der Mitmenschen.
 Du gehörst der Bevölkerungsgruppe mit dem größten Ansehen an, denn es ist eine erfüllende Aufgabe, Menschen zu helfen.
 Du erlebst Kameradschaft und Hilfsbereitschaft.
 Du lernst moderne Technik zu beherrschen.
 Wir bieten Dir die Möglichkeit, den LKW-Führerschein zu erwerben.
 Wir bieten Dir interessante Fortbildungen.
 Du erhältst eine Aufwandsentschädigung.
 Helfen steht an erster Stelle. Wer aktiv mitmacht, bekommt interessante Einblicke und Lehrgänge.


     gemeinde-wangerooge.de 

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

Melanie Hanz Redakteurin / Gesamtleitung Friesland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.