+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 4 Minuten.

Missbrauch durch Priester in Bayern
Emeritierter Papst Benedikt XVI. räumt Falschaussage bei Missbrauchsgutachten ein

HOOKSIEL HOOKSIEL/KH - Die Jugendfeuerwehr in Hooksiel kann sich auf sieben Jungen und fünf Mädchen stützen. Diese Zahlen nannte Jugendwart Frank Langenhorst während der Mitgliederversammlung der Wehr am Sonnabend im Feuerwehrgerätehaus in Hooksiel.

Während des Dienstbetriebes an 54 Tagen im Lauf des Jahres wurden von den Jugendlichen 1313 Stunden geleistet. Diese teilen sich in sportliche Aktivitäten, feuerwehrtechnische Dienste sowie Sonderdienste auf. Hinzu kamen 662 Dienststunden der Betreuer. In Hooksiel sind die Mitglieder der Jugendfefeuerwehr besonders beliebt, weil sie die Sträucher für das Osterfeuer fahren und zum Weihnachtsmarkt die Märchenfiguren und Tannenbäume am Haus des Gastes aufstellen.

Im Rahmen der Wahlen wurde Janina Beering zur Jugendgruppenleiterin gewählt, zum Stellvertreter bestimmten die Mitglieder Christoph Langenhorst. Janinas Schwester Alexandra darf sich nun als Gruppensprecherin betätigen. Zum Schriftführer wurde Yannick Dunker gewählt. Die Kasse übernahm Nicolai Glitz.

Ortsbrandmeister Matthias Suckert zeigte sich erfreut, dass sich im vergangenen Jahr verstärkt Jugendliche bereiterklärt hatten, der Wehr beizutreten.

Frank Langenhorst begründete noch einmal sein Ausscheiden aus der Funktion des Jugendwartes. Er schaffe es aus beruflichen Gründen nicht mehr, der Jugendfeuerwehr ständig zur Verfügung zu stehen. Sein Nachfolger ist Patrick Obst (die NWZ berichtete).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.