Lesung
Blick hinter die Kulissen der Medien

Bild: Rico Rossival
Moderatorin Petra GersterBild: Rico Rossival
Bild: Rico Rossival
Publizist Christian NürnbergerBild: Rico Rossival
Keine Freiartikel mehr in diesem Monat.

Bereits NWZ-Abonnent?

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Visbek Die Medienexperten Petra Gerster, Moderatorin der „heute“-Sendung, und Christian Nürnberger, Journalist für „Die Zeit“ und „Süddeutsche Zeitung“, gewähren einen Insider-Blick hinter die Kulissen der Informationsmacher am Mittwoch, 12. September, ab 19.30 Uhr im Rathaus Visbek, Rathausplatz 1.

In ihrer Lesung aus ihrem gemeinsamen Buch „Die Meinungsmaschine. Wie Informationen gemacht werden – und wem wir noch glauben können“ appellieren sie an die Politik und Konsumenten, mehr Verantwortung zu übernehmen. Dabei stellen sie unbequeme Fragen: Wie unabhängig kann man berichten, wenn man unter der Aufsicht von Parteien, Kirchen, Gewerkschaften, Verbänden steht? Wer berichtet noch objektiv, wer will eher belehren, manipulieren oder erziehen? Bestimmen einfach nur noch Quote und Auflage, was gedruckt und gesendet wird? All diese Fragen versuchen beide zu beantworten.

Der Eintritt inklusive Getränke kostet 15 Euro. Eintrittskarten sind im Visbeker Rathaus (Zimmer 3), bei der Visbeker Papeterie Libellus, Hauptstraße 23, sowie bei der Buchhandlung Vatterodt, Große Straße 58, in Vechta erhältlich. Kartenreservierungen sind unter Telefon   04445/ 890013 möglich.

Das könnte Sie auch interessieren