VISBEK Eher in überschaubaren Grenzen, so zahlreiche Aussteller bei der „Messe Visbek“ (die NWZ berichtete), hielt sich der Andrang am Freitag, 30. Mai, an den meisten Ständen. So nutzte Stephan Funk, der ansonsten für größere Fahrzeuge verantwortlich zeichnet, die Zeit für eine „Ritt“ auf dem „Segway“, einem einachsigen Gefährt für Messen oder Golfer. Manchen Messegästen kam die Freitags-Ruhe allerdings gerade recht. „Da kann ich mich wenigstens ohne viel Gedränge informieren“, so Besucherin. Josef Ellers aus Erlte fühlte sich ebenfalls wohl. Er schätzte die Gelegenheit zum entspannten Gespräch mit Vertretern der Beschickerfirmen. Die „Messe Visbek“ ist am Sonnabend, 31. Mai, sowie am Sonntag, 1. Juni, jeweils von 10 bis 19 Uhr, geöffnet.

Mehr Informationen auch unter www.messe-visbek.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.