Oldenburg Während der VfB Oldenburg die theoretische Chance auf die 3. Liga offen halten will, gibt es in der Regionalliga Nord zu dem Thema sonst ein ganz unterschiedliches Stimmungsbild.

 SSV Jeddeloh: Die Ammerländer, die in der unterbrochenen Saison bisher zwölf Punkte aus acht Partien und damit zwei weniger als der VfB geholt haben, verzichteten auf das Einreichen der Lizenzunterlagen. „Sportlich sind wir von der 3. Liga eine ganze Ecke weit weg, auch strukturell sind wir nicht so weit. Zudem ist der Antrag teuer und ziemlich aufwendig“, begründet Sportleiter Ansgar Schnabel. Solange man bei den aktuellen Bohrungen in der 53acht-Arena für den Brunnen der Bewässerungsanlage kein Öl finde, werde man über die Lizenz nicht nachdenken, scherzt Schnabel.

 Atlas Delmenhorst: „Ich habe gelesen, welche Mannschaften sich damit beschäftigen. Ich bin überrascht, wie das manche in den schwierigen Zeiten bewerkstelligen wollen. Ich stecke aber nicht in einem anderen Verein drin und kann das nicht beurteilen“, sagt Atlas-Sportleiter Bastian Fuhrken. Der Aufsteiger steht aktuell auf dem letzten Platz, habe sich dementsprechend „nicht damit beschäftigt“. Grundsätzlich meint Fuhrken: „Es ist schon ein Kraftakt, so etwas in der heutigen Zeit finanziell zu stemmen und in der 3. Liga zu bestehen. Man sieht es ja am VfB Lübeck, dass es nicht so einfach ist.“ Das Team von der Lohmühle war in der Vorsaison aus der Regionalliga aufgestiegen, steht aber aktuell auf dem vorletzten Platz der 3. Liga.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Lars Blancke Redakteur / Sportredaktion
Lars Puchler Redakteur / Lokalsport Ammerland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.