VECHTA Während nach dem Bekanntwerden der Pläne zur Aufgabe ihrer Trägerschaft der Liebfrauenschule Vechta durch den Orden der Schwestern Unserer Lieben Frau (ULF) bis 2015 heiß diskutiert wird (die NWZ  berichtete), können Schülerinnen des Mädchengymnasiums punkten. So beendeten 20 Fünftklässlerinnen, die seit Beginn des Schuljahres 2011/2012 unter der Leitung von Oberstudienrat Martin Ratermann als Arbeitsgemeinschaft experimentieren, den bundesweiten Chemiewettbewerb „H2O macht’s bunt!“ unter den „Top-Ten“ von 1000 Teilnehmergruppen. Dafür gab es neben einem dicken Lob von Schulleiter Oberstudiendirektor Johannes Funken Urkunden vom Verband der Chemischen Industrie für die „Jungchemikerinnen“ und einen Förderpreis. Der wird zur Anschaffung von Laborgeräten und Chemikalien genutzt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

 Am Sonnabend, 14. Januar, öffnet das „ULF“ von 10.30 Uhr bis 15.30 Uhr unter dem Motto „Für Mädchen nur das Beste“ seine Türen. Am Montag, 23. Januar, und am Dienstag, 24. Januar, folgen jeweils von 7.55 bis 12.25 Uhr „Schnuppertage“  für Viertklässlerinnen. Zu Beginn der Anmeldewoche (6. bis 14. Februar) gibt es am Montag, 6. Februar, ab 20 Uhr einen Elternabend im „ULF“-Saal.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.