Vechta Die Konzertreihe „Jazz im Gulfhaus“ geht in ihre nächste Saison. Die Vechtaer Initiative „Kultur Rot-Weiss“ um Tobias Weiss und Peter gr. Beilage hat fünf Konzerte organisiert. Los geht es am Freitag, 19. Oktober, mit „Phunkguerilla feat. Cosmo Klein“. Einlass ist um 19.30 Uhr, das Konzert beginnt um 20 Uhr. Karten im Vorverkauf gibt es wie immer online sowie in Vechta bei bauXpert Gr. Beilage, Falkenrotter Straße 74, Juwelen - Uhren - Optik Weiss, Große Straße 88 sowie bei Floristik Maria Böske, Große Straße 49, zum Preis von 15 beziehungsweise 10 Euro.

Die weiteren Konzerte bestreiten am 16. November „Jeff Cascaro“, am 11. Januar „Jazz For Fun“, am 8. Februar „Marina & The Kats“ sowie am 8. März „Echoes of swing“. „Kultur Rot-Weiss“ organisiert seit 12 Jahren die Konzertreihe „Jazz im Gulfhaus“ in Vechta. Damit bleibt „Kultur Rot-Weiss“ seiner Linie treu, Bands der verschiedensten Musikrichtungen wie Jazz, Blues, Dixieland und Swing nach Vechta zu holen, frei nach dem Motto: „Steht Jazz drauf, ist aber mehr drin“.

Claus Fischer und Cosmo Klein gründeten 2008 die die „Phunkguerilla“ als musikalisches Netzwerk auf der Suche nach der Band, die ihre Idee des Funk und Soul auf den Punkt bringen sollte. Zusammen komponierten und produzierten sie ihr Debut-Album „Let´s Work“. In den folgenden Jahren trat die „Guerilla“ in unterschiedlichen Besetzungen auf, woraus sich eine feste Formation entwickelte. Hardy Fischötter an den Drums, Claus Fischer am Bass, Tobias Philippen und Till Sahm an den Keys, Hanno Busch an der Gitarre und Cosmo Klein (Gesang) bilden nun eine Einheit im Studio wie auch auf der Bühne am nächsten Freitag im Vechtaer Gulfhaus.

Für das neue Album „Kingdom on Fire“ schlossen sich die sechs für eine Woche im Studio ein und kreierten neue Songs, die durch starkes Songwriting, Authentizität, Musikalität und derbste Grooves bestechen, so der Flyer der Band. Das Album erzähle vom Leben und den gesellschaftlichen Irrwegen unsere Zeit. Die Besucher können sich auf Unterhaltung in der Tradition von „Parliament“, „Prince“ oder „James Brown“ freuen.


     www.phunkguerilla.com 
Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.