Vechta Joe Cocker, Whitney Houston, Bryan Adams und Peter Maffay waren gestern: Am Sonnabend, 28. Juni, spielt die 1971 gegründete US-Country-Rock-Formation „The Eagles“ in der Besetzung Glenn Frey, Don Henley, Joe Walsh und Timothy B. Schmit auf dem Vechtaer Stoppelmarktgelände.

Zu dem einzigen Deutschland-Konzert der Macher millionenfach verkaufter Welthits wie „Hotel California“ oder „Desperado“ erwarten Sascha Weddermann und Bernd Leemhuis von der als örtlicher Veranstalter fungierenden Emder Agentur Fokken & Müller sowie Bürgermeister Helmut Gels (CDU) 30 000 Besucher. Sie sollen auf zwei Tribünen (7500 Sitzplätze) und aus dem variablen Innenraum den Auftritt verfolgen.

Ab 21.30 Uhr bis gegen Mitternacht gehört die Bühne den „Eagles“. Zuvor spielen „zwei bekannte Bands, die noch nicht feststehen“, so Leemhuis bei der Gig-Präsentation am Donnerstag, 27. Februar, im Rathaus. Der gebürtige Vechtaer hat „40 Jahre Stoppelmarkterfahrung“ und nennt das Gelände „Luxus pur“ als „Location“. Mucken sollen zudem ein „special guest“ und „möglicherweise eine lokale Band“. Der Einlass zum Open-Air-Programm ist derzeit ab 17 Uhr geplant.

Der Vorverkauf (Preise: Stehplatz 75 Euro, Tribünen 90 Euro, jeweils plus Gebühren) beginnt am Sonnabend, 1. März („Ticketmaster.de-Hotline“, Telefon   01806/9990000). Weitere Vorverkaufsstellen werden bekanntgegeben.

Bürgermeister Gels freut sich auf das Musikereignis. „Wir sind für das gute Wetter sowie die Logistik, dazu etwa gehören ausreichend Parkplätze und gut ausgeschilderte Zufahrtswege, verantwortlich.“ Ein finanzielles Risiko trägt die Stadt Vechta bei dieser Veranstaltung nicht, so der Rathauschef weiter.


Mehr Informationen auch unter   www.vechta.de 
  www.eaglesband.com 
  www.musicpool-concerts.de 
Christoph Floren Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.