VECHTA VECHTA/EB/CCF - Zu einem Nachmittag mit Karussellfahrten, Besuch der Eisarena, Bratwurst mit Pommes Frites und Kinderglühwein haben die Schausteller vom Vechtaer Weihnachtsmarkt kürzlich Kinder und jugendliche der Tagesbildungsstätte beim Andreaswerk in Vechta eingeladen. Für den Transport sorgte das Busunternehmen Wilmering.

Andrew von Berg, Hans Feldkamp, Heinz John, Peter Meyer, Heinz Bokern, Ludger Emken und Peter Stratmann wollten ihren Gästen eine adventliche Freude bereiten. Zudem standen sie für Servicedienste bereit. So durfte unter anderem geschlittert und ein Rollstuhl auf die Eisbahn gebracht werden. Bereits einige Tage hatte die Schüler der Ober- und der Abschlussstufe ebenfalls eine Einladung der Vechtaer Marktbeschicker erhalten. „Eine rundum gelungene Sache. Es ist einfach toll, wie engagiert und selbstverständlich unsere Gastgeber sind“, freute sich Andreas Trottnow, der Leiter der Schule des Andreaswerks.

Mehr Informationen auch unter www.andreaswerk.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.