LANGFöRDEN Ganz im Zeichen des Notenschlüssels steht Langförden am 28. und 29. August. Dann feiert der Musikerbund Südoldenburg zum sechsten Mal sein Bundesfest in dem Vechtaer Stadtteil. Zu dem Treffen erwarten die Organisatoren mehr als 1000 Aktive im Alter von zehn bis 75 Jahren auf dem Laurentiusplatz. Zum Auftakt am Sonnabend, 28. August, gibt es ab 19 Uhr das traditionelle Wunschkonzert. Danach spielt die Band „Stanpees“ zum Tanz. Am Sonntag, 29. August, geht es ab 13 Uhr mit der Begrüßung der Vereine und Ehrengäste weiter. Um 14 Uhr folgen ein großer Umzug durch den Ort und ab 15 Uhr Einzel- sowie Gemeinschaftsdarbietungen. Der Tag klingt mit einem Tanzabend unter der Regie des Musikvereins Oythe aus.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.