Vechta /Lohne /Damme „Tikitamba“ – dieser Name steht seit mittlerweile zehn Jahren für gemeinsames Theaterspiel von Menschen mit und ohne Behinderung. Anlässlich dieses kleinen Jubiläums geht die integrative Theatergruppe auf Landkreis-Tournee. Auf dem Programm steht „Die goldene Gans“ in einer eigens produzierten Bühnenversion.

Die Theaterkarawane macht am 7. und 8. November in der Schützenhalle Bokern/Märschendorf, am 14. November in der Aula des Gymnasiums Damme und am 21. November in der Aula der Justus-von-Liebig-Schule in Vechta halt. Die Minitournee wird von der „Aktion Mensch“ unterstützt.

Das unter der Regie von Peter van Koten auf die Bühne gebrachte Märchen der Gebrüder Grimm in einer Bearbeitung von Sigrid Vorpahl erzählt von einem jungen Mann. Verachtet und verspottet wird „Dummling“ bei jeder Gelegenheit zurückgesetzt, findet aber sein Glück.

„Theaterspielen ist etwas Besonderes“, findet Peter van Koten. „Unsere ungewöhnliche Theatergruppe zeigt deutlich, wie wertvoll, wie besonders und einmalig eine inklusive Truppe ist. Wenn alle zusammen spielen, generiert das außergewöhnliche Leistungen.“

Ziel des Projektes ist es, Menschen mit und ohne Behinderung die Chance zu eröffnen, miteinander etwas Gemeinsames schaffen. Dabei profitieren beide Seiten voneinander. „Theater bietet wunderbare Möglichkeiten, die jeweilige Persönlichkeit zu fördern und individuelle Fähigkeiten auszubauen“, weiß van Koten aus Erfahrung. Wertschätzung und Achtung des Theaterpartners und auch das eigene Selbstwertgefühl wachsen.

Die Idee entstand vor zehn Jahren. Andreas Ostendorf, Heilerziehungspfleger beim Andreaswerk und selbst begeisterter Theaterspieler, überzeugte damals den Regisseur van Koten von diesem Projekt. Rund zwanzig theaterbegeisterte Männer und Frauen mit und ohne Beeinträchtigung treffen sich seither wöchentlich zur Probe.

Engagiert unterstützen viele Ehrenamtliche die Theatergruppe, unter anderem Aktive der Theatergruppe Bokern-Märschendorf und der Freilichtbühne Lohne. Letztere stellt auch die Kostüme.


     www.andreaswerk.de 
Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.