Vechta Die Agentur für Arbeit Vechta hat einen neuen Verwaltungsausschuss. Am Dienstag trafen sich die neuberufenen Mitglieder zur konstituierenden Sitzung in der Arbeitsagentur. Neuer Ausschussvorsitzender ist Oliver Barth, Gewerkschaftssekretär des DBG Oldenburg/Ostfriesland, sein Stellvertreter ist Markus Nacke, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Vechta. Beide werden im jährlichen Wechsel die Leitung des Gremiums übernehmen.

Der Verwaltungsausschuss ist das Selbstverwaltungsorgan der Agentur für Arbeit. Er überwacht deren Arbeit und berät sie in allen Arbeitsmarktfragen. Er setzt sich drittelparitätisch aus zwölf Mitgliedern zusammen, jeweils vier von der Arbeitnehmerseite, Arbeitgeberseite und öffentlichen Körperschaften. Die Amtsdauer beträgt sechs Jahre.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.