Vechta Mit dem Film „It’s a free World“, bei dem Ken Loach 2007 Regie geführt hat, ist die Reihe „Philosophie im Kino“, ein Bildungsformat der Akademie für Sozialethik und öffentliche Kultur (Bonn), am Montag, 8, Juni, ab 19.30 Uhr, wieder im Vechtaer Schauburg Cineworld Kino, Kolpingstraße 29, zu Gast. Die Vorstellung steht unter dem Thema „Arbeit um jeden Preis? – Moderne Arbeit zwischen Würde, Wert und Wettbewerb“.

Nach einer kurzen Einführung in den thematischen Schwerpunkt durch den Entwickler der Reihe Dr. Martin Booms heißt es „Film ab!“ In dem Streifen wird die Protagonistin Angie von ihrem Job wegen unangemessenem Verhalten gekündigt. Daraufhin gründet sie mit ihrer Mitbewohnerin eine Zeitarbeitsfirma.

Die wird schnell mit Erfolg belohnt. Dieser Erfolg bringt ebenso schnell unmoralische Angebote auf die Tagesordnung der beiden Unternehmerinnen. Durch die unterschiedliche Sichtweise der Partnerinnen auf die Dinge bahnt sich ein Konflikt an. Am Ende der Veranstaltung werden Aspekte aus dem Film aufgegriffenund in eine Diskussion mit dem Publikum übergeleitet.

Eintrittskarten sind an der Abendkasse (8 Euro; ermäßigt 6,50 Euro) erhältlich. Reservierungen werden unter Telefon 04441/3059 entgegen genommen. 

Gefördert wird die Veranstaltung durch das Projekt Ausbau und Stärkung der Kompetenzentwicklung in Studium und Lehre (InVECTra). Die Umsetzung ermöglicht die Lokalgruppe Vechta des Studentischen Verbundes für Ethik und Praxis (sneep) in Kooperation mit der Schauburg Cineworld und der Vechtaer Professur für Wirtschaftsethik.

Sneep ist eine bundesweit agierende studentische Organisation, die sich für Wirtschafts- und Unternehmensethik einsetzt. Vor Ort ist sie seit 2013 aktiv.


Mehr Informationen auch unter   www.sneep.info 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.