CAPPELN Die intensive Jugendarbeit der Kyffhäuser Kameradschaft Cappeln ist jetzt bei den Bundesschießwettbewerben (BSW), dem Wettbewerb „50 Jahre Oldenburger Kameradenbund“ (OKB)“ und dem Schirmherrpokal mit hervorragenden Ergebnissen belohnt worden. Beim BSW sicherten sich die Schülermannschaft, die Mannschaft der Jungschützen, die Schützenmannschaft aus Cappeln und auch die Senioren-Mannschaft beim Schießen mit dem Luftgewehr jeweils den ersten Platz.

Bei den Schülern belegten Chris Albers, Jannik Basler und Lukas Meyer die ersten drei Plätze. Bei den Jungschützen siegte Anna Scheper vor Patryk Harkebusch auf dem dritten Platz. Bei den Damen waren mit Lucia Meyer (2. Platz) und Birgit Ebmeyer (3.Platz) ebenfalls Cappelner Schützinnen weit vorn.

Bei den Schützen belegte Martin Albers Platz eins, dicht gefolgt von Andre Meyer auf Platz zwei. Bei den Damen-Alt erreichte Monika Scheper den dritten Platz, während sich bei den Schützen-Alt Alfred Wagner über den zweiten Platz freuen konnte.

Bei den Damen-Senioren erkämpfte sich Elfriede Batke den zweiten Platz. Beim Wettbewerb des OKB mit dem Kleinkaliber zeigte sich das Jungschützen-Team zielsicher und erreichte den ersten Platz. Die Mannschaft der Schützen erreichte ebenso wie die Schützen-Alt-Mannschaft den zweiten Platz. Die Senioren-Mannschaft konnte den Sieger-Pokal entgegennehmen.

Im Einzelschießen der Jungschützen belegten Kim Loschen und Patryk Harkebusch die Plätze eins und drei. Bei den Damen erreichte Birgit Ebmeyer den ersten Platz und Thomas Grötzschel bei den Schützen den zweiten Platz. Bei den Schützen-Alt gingen die ersten beiden Plätze an Alfred Wagner und Martin Meyer, und bei den Senioren stand Josef Batke ganz oben auf dem Treppchen.

Beim Wettbewerb „50 Jahre OKB“ belegten die Jugendteams ebenso wie die Damenmannschaften die vorderen beiden Plätze. Die Schützen kamen auf Platz zwei. Unter den Jugendlichen belegten Jan Bernd Hackmann, Maria Scheper und Michael Heitmann die vordersten Plätze. Melanie Meyer, Luzia Meyer und Birgit Ebmeyer sicherten sich ebenfalls die Plätze eins bis drei. Bei den Schützen siegte Martin Meyer vor Alfred Wagner.

Beim Schirmherr-Pokal belegten die Jugendmannschaften aus Cappeln die Plätze eins und zwei. Die Damen- und die Schützenmannschaft erreichten Platz eins und zwei. Birgit Ebmeyer siegte im Einzel vor Elfriede Batke und Martin Meyer war bei den Schützen erfolgreich.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.