Landkreis Vechta Ausbleibender Regen und heiße Sommertage: Viele Bäume im Landkreis Vechta stehen derzeit unter Trockenstress. Der Landkreis sowie die Städte und Gemeinden rufen deshalb alle Bürgerinnen und Bürger auf, eine Baumpatenschaft zu übernehmen und Bäume an Straßen mit Wasser zu versorgen.

„Jeder Baumpate sollte sich mindestens um einen Baum kümmern, der nicht von den kommunalen Bauhöfen gewässert wird. So können wir den Gehölzen durch die Hitzephase helfen“, erklärt Erster Kreisrat Hartmut Heinen die Aktion. Die Idee sei von einer Bürgerin gekommen.

Gegossen werden soll in den frühen Morgen- oder späten Abendstunden. Um wertvolles Trinkwasser zu sparen, soll möglichst gesammeltes Wasser aus Regentonnen und Zisternen oder Brauchwasser aus Pools und Planschbecken genutzt werden. Das Wasser darf allerdings nicht belastet sein.

Mindestens 20 Liter pro Baum und Tag empfiehlt Helmut Schlarmann von der Unteren Naturschutzbehörde des Landkreises. „Bei älteren, größeren Bäumen und länger anhaltender Trockenheit darf es auch gern etwas mehr sein“, so Schlarmann. Besser sei es, alle zwei Tage eine größere Menge zu gießen als immer nur kleine Wassermengen. Vor allem jüngere Bäume und Flachwurzler, die das Wasser aus den oberen Bodenschichten beziehen, wären auf eine Bewässerung angewiesen. Sie stünden daher im Fokus dieser Initiative. „Unsere Bürgerinnen und Bürger können mit der Patenschaft helfen, den Baumbestand in unseren Städten und Gemeinden zu sichern“, ergänzt Dammes Bürgermeister Gerd Muhle als Sprecher der Bürgermeister im Landkreis Vechta.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.