Der Bildkalender 2020 über „Lohne gestern und heute“ des Heimatvereins ist ab sofort in Lohne in der Büchergalerie, im Industriemuseum und im Stadtmedienarchiv zum Preis von 12 Euro zu erwerben. Schon zum 16. Mal erscheint der Bildkalender, für den jeweils sechs historische und sechs aktuelle Monatsbilder ausgewählt werden. Dazu gibt es auf der letzten Seite ein Übersichtsblatt mit vielen Informationen zu den Bildmotiven. Bernd Warnking und Benno Dräger vom Stadtmedienarchiv im Heimatverein Lohne haben immer wieder die schwere Entscheidung bei der Bildauswahl, was an der fast unendlichen Fülle von gespeicherten Fotos im Archiv liegt. Die Auflage des Bildkalenders beträgt 500 Stück. Besonderes Interesse gilt den historischen Aufnahmen, die den Wandel im Gesicht der Stadt Lohne anschaulich machen.BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.