LASTRUP LASTRUP/PL - Pünktlich zum 1. Dezember sind gestern die ersten drei Bewohner in das Stockwerk für Betreutes Wohnen des Lastruper Elisabeth-Stifts eingezogen. Insgesamt stehen fünf Einheiten zu je zwei Zimmern in unterschiedlich großen Zuschnitten zur Verfügung. Ein Abstellraum und natürlich ein Bad komplettieren die Wohnungen. Der Wohnraum ist mit einer Küchenzeile ausgestattet. Zwei Wohnungen sind noch frei. Das Haus liegt direkt am Dorfpark, was schöne Spaziergänge ermöglicht.

Einer der ersten Bewohner, die gestern eingezogen sind, ist Margarete Kunst. Die 86-Jährige ist aus Cloppenburg nach Lastrup umgezogen und hat sich schnell zurecht gefunden. Als ihre Möbel, die sie mitgebracht hat, aufgestellt waren, war alles klar: „Jetzt kann ich mir alleine helfen“, sagte sie Verwaltungsleiter Bernd Freye und Schwester Annegret Behrens, die sie begrüßten und mit ihr noch einmal einige Details besprachen. Das Frühstück will sich die Seniorin selber machen, aber zu Mittag will sie die Küche des Altenpflegeheims nutzen, das in den unteren Stockwerken angesiedelt ist. Sie freut sich auf den Kontakt mit den anderen älteren Herrschaften, und obwohl sie noch fit ist, fühlt sie sich mit der Notruf-Einrichtung in ihrem neuen Zuhause sicherer: Es könne ja mal was sein. . .

Besonders wichtig ist ihr die Nähe zu ihrer Tochter, die wegen einer Behinderung ebenfalls in der Anlage untergebracht ist. Und außerdem: „Jetzt bin ich zu Weihnachten nicht allein.“

Annegret Behrens, stellvertretende Pflegedienstleiterin, macht die Arbeit im Elisabeth-Stift Spaß, auch wenn sie manchmal sehr anstrengend ist. Aber dafür entschädigt sie offenbar der Kontakt zu den vielen netten Menschen, denen sie gerne hilft.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.