[SPITZMARKE][SPITZMARKE]LOHNE LOHNE/CCF - Mit einer Feierstunde und der Einsegnung durch die Geistlichen Karl-Heinz Westerkamp und Andreas Probst hat das Gymnasium Lohne gestern 14 neue Klassenräume sowie einen Fachraum Musik offiziell ihrer Bestimmung übergeben. Nach einer einjährigen Bauphase bietet die Erweiterung Schülern und Lehrern zeitgemäße Lern- und Unterrichtsbedingungen.

Als Bauherr hat der Landkreis knapp zwei Millionen Euro in das Projekt investiert. Für Oberstudiendirektor Engelbert Beckermann als Leiter des Gymnasiums bedeutet es das Ende der Raumnot an der Schule. Der neue Klassentrakt wurde vom Lohner Architekturbüro „Schmölling & Partner“ zweigeschossig konstruiert. Für alle neuen Klassen gibt es EDV-Anschlüsse, Möglichkeiten zum Internetzugriff sowie eine interne Vernetzung.

Bei der Übergabe betonte Landrat Albert Focke (CDU) unter anderem die Bedeutung eines angenehmen Arbeitsumfeldes für die Vermittlung von Wissen und Bildung. Zudem verwies er auf das kontinuierliche Engagement des Landkreises Vechta für seine Schulen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.