VAREL /OLDENBURG Beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ in Oldenburg hat eine ganze Reihe junger Musiker aus Varel und der Friesischen Wehde gut abgeschnitten: In der Kategorie „Klavier vierhändig“ erreichten Lise Brauer und Sydney Eggleston (Varel) einen 1. Preis, sie dürfen beim Landeswettbewerb vorspielen. Einen zweiten Preis schafften in derselben Kategorie Anna und Keno Westhoff (alle vier Schüler von Nelly Vorontsova, Büppel). In der Kategorie „Klavier und ein Streichinstrument“ erreichte Alexander Vorontsov aus Büppel mit seiner Partnerin Jule Pünjer (Huntlosen) einen 1. Preis und die Qualifikation zum Landeswettbewerb. In der Kategorie „Klavier vierhändig“ (Altersklasse IV) waren zwei weitere Varelerinnen erfolgreich mit einem zweiten Platz: Anastasia Weise und Paula Bieker (Musikschule Friesland). In der Kategorie „Begleitung Trompete, Flügelhorn“ kam Jesper Klein (Varel, Musikschule) am Klavier auf einen ersten Platz.

Paula Bieker kam auch in der Kategorie „Querflöte Begleitung“ auf einen zweiten Platz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.