Obenstrohe Über einen erfolgreichen Markttag konnte sich der Förderverein der Grundschule Obenstrohe freuen: Der Verein hatte für Sonntag zum Kinderkleider- und Spielzeugflohmarkt auf das Gelände der Grundschule eingeladen – und hatte das Wetter auf seiner Seite. Dem strahlenden Sonnenschein sei Dank strömten zahlreiche Besucher schon kurz vor der offiziellen Eröffnung auf das Gelände, um nach Schnäppchen zu stöbern. Damit haben die Veranstalter gleich in doppelter Hinsicht Glück gehabt, denn hätte es geregnet, wäre der Flohmarkt ganz ausgefallen.

Rund 40 Aussteller haben auf dem Flohmarkt ihre Sachen feilgeboten. Auch einige Kinder versuchten sich als Händler und verkauften von Picknickdecken aus. „Wir sind sehr zufrieden“, sagte Stefanie Kaup vom Förderverein der Grundschule.

Jedes Jahr versucht der Förderverein zwei Flohmärkte auf die Beine zu stellen – den einen im Frühsommer, den anderen im Winter, der dann aber wegen des Wetters auch immer in der Schule stattfindet.

Das Geld, das der Förderverein über die Standgebühren und den Cafeteria-Verkauf einnimmt, kommt schließlich den Grundschülern zugute. Unter anderem werden davon Bücher für die Schulbibliothek und neue Spielsachen für die Pausenzeiten besorgt. Auch für ein neues Klettergerüst gibt der Förderverein einen Zuschuss. Darüber hinaus wird dem Schulhof jedes Jahr wieder etwas frische Farbe spendiert. Zusammen mit den Kindern greift der Förderverein dann zum Pinsel – auch das wird vom Verein finanziert.

Christopher Hanraets Varel / Redaktion Friesland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.