+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 1 Minute.

Einigung zu Bundes-Notbremse
Ausgangsbeschränkungen ab 22.00 Uhr

VAREL Im Kuwi-Vortragsprogramm referieren am Freitag, 29. Januar, ab 20 Uhr in der Aula des Lothar-Meyer-Gymnasiums die Kirchenhistoriker Rüdiger Achenbach und Hartmut Kriege über das spannungsgeladene Verhältnis zwischen Wissenschaft, Vernunft und Philosophie auf der einen, Glaube, Religion und Kirche auf der anderen Seite. Unter dem Motto „Ketzer verändern die Welt – Lebensbilder zwischen Scheiterhaufen und Thron“ gehen sie der Frage nach, ob es nicht oft die Denunzierten und Verfolgten waren, die gegen den Widerstand von engstirnigen Traditionalisten und fanatischen Fundamentalisten die Weichen für eine humanere Gesellschaft stellten. Der Vortrag befasst sich mit den entscheidenden Ereignissen und Personen, die zu den maßgebenden Impulsgebern des modernen Europa in der unruhigen Aufbruchphase des 15. bis 18. Jahrhunderts wurden. Es sind Reformatoren wie Philipp Melanchthon, Calvin und Ulrich Zwingli, Wissenschaftler wie

Nikolaus Kopernikus, deren Wirken Rüdiger Achenbach und Hartmut Kriege beleuchten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.