Dangast Am Antikriegstag, Dienstag, 1. September, laden der Kreisverband Friesland des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) und die DGB-Jugend zur Gedenkfeier mit Kranzniederlegung ein. Sie findet statt am Mahnmal „Nie wieder Faschismus“ am Alten Kurhaus in Dangast, An der Rennweide 46. Beginn ist um 16.30 Uhr.

Am 1. September 1939 entfachte Nazi-Deutschland mit dem Angriff auf Polen den Zweiten Weltkrieg. Dieses geschichtsträchtige Datum nahm der DGB auf. Am 1. September 1957 veranstaltete er den ersten Antikriegstag.

Désirée Buchinger von der DGB-Region Oldenburg-Ostfriesland eröffnet die Gedenkveranstaltung. Die Reden zum Antikriegstag halten in Dangast Marieke Brandt, Jugendbildungsreferentin der DGB-Region Oldenburg-Ostfriesland, und Jannis Gehl, DGB-Jugend.

Die Teilnehmer müssen den Mindestabstand einhalten und einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.