Varel Auf dem Gelände der ehemalige Friesland-Kaserne entsteht in den kommenden Jahren ein ganz neuer Vareler Stadtteil. Viele der ehemaligen Bundeswehr-Gebäude werden derzeit abgerissen. Dort, wo einst Soldaten marschierten, werkeln nun Bauarbeiter.

Einen Blick hinter die Kulissen der Riesenbaustelle mitten in der Stadt können insgesamt 15 Leserinnen und Leser der NWZ  werfen. Der „Gemeinnützige“ verlost eine exklusive Führung über das Areal. Sie findet statt am Donnerstag, 18. August. Treffpunkt für die rund 90-minütige Tour ist um 18 Uhr auf dem Parkplatz des Kreisdienstleistungszentrums an der Karl-Nieraad-Straße 1.

Um zu gewinnen, müssen Sie nur den nebenstehenden Coupon ausfüllen. Schneiden Sie ihn aus und senden Sie ihn bis zum Montag, 15. August, 18 Uhr, an die Nordwest-Zeitung, Redaktion Varel, Schlossstraße 7 in 26316 Varel. Sie können den Coupon auch per Fax an 04451/99882509 senden oder im Internet unter www.nwzonline.de/gewinnspiele-friesland teilnehmen.

Die Teilnehmer müssen mindestens 16 Jahre alt sein. Damit kein Teilnehmer verloren geht sowie aus Sicherheitsgründen werden sie vorher mit Nummern registriert.

Bei dem Rundgang über das Kasernen-Areal erläutern Esther Albert vom Sanierungsträger BauBeCon und Olaf Freitag, stellvertretender Leiter des Fachbereichs Planung und Bau bei der Stadt Varel, die wichtigsten geplanten Sanierungsmaßnahmen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den laufenden Baumaßnahmen und Gebäudeabrissen. Die Experten beantworten während der Tour Fragen.

Das Plangebiet umfasst eine Fläche von knapp 24 Hektar mit 27 Unterkünften, Neben- und Werkstattgebäuden sowie Lehrsälen und Lager- oder Werkshallen.

Olaf Ulbrich Kanalmanagement (Ltg.) / Redakteur
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.