Der Weltranglisten-Erste

Novak Djokovic
 (27) ist Vater eines Sohnes geworden. „Stefan, unser kleiner Engel wurde geboren“, gab der serbische Tennisprofi am Mittwoch stolz via Twitter bekannt. Der 27-Jährige und seine Frau Jelena hatten erst im Sommer geheiratet. Auch sein Trainer Boris Becker schickte zur Geburt des ersten Kindes seine besten Wünsche: „Herzlichen Glückwunsch von der Becker-Familie.“Bild:

Mike Tyson
(48), früherer Box-Weltmeister, wird Mitglied des russischen Schriftstellerverbandes. „Bei der Vorstellung seiner Autobiografie in Moskau erhält er in wenigen Tagen eine Aufnahmebestätigung“, kündigte Boxmanager WLADIMIR CHRUNOW (46) am Mittwoch an. In der russischen Hauptstadt sei der Ex-Schwergewichts-Weltmeister auch Ehrengast eines Kampfes.

Michael Sam
(24) steht ohne Verein da. Der erste offen schwule Spieler der National Football League NFL wurde von den Dallas Cowboys entlassen. Er sei zwar enttäuscht, werde aber weiter für eine Gelegenheit kämpfen, zu zeigen, dass er das Zeug für die NFL habe, sagte Sam.

->Direktwahl Sport-Redaktion

0441/9988-2100

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.