Alle Events & Termine der Region auf NWZonline

Missa solemnis

Konzerte

calendar_today 10.10.2020
access_time 19:00 Uhr
local_play Ticket kaufen

Missa solemnis

Oratorium zum 250. Geburtstag Ludwig van Beethoven:

Agnieszka Tomaszewska, Sopran

Helena Poczykowska, Alt

Mirko Ludwig, Tenor

Henryk Bohm, Bass

Bremer Domchor

Bremer Philharmoniker

Leitung: Tobias Gravenhorst

Erzherzog Rudolph von Österreich war Beethovens Schüler und gleichzeitig einer seiner wichtigsten Mäzene. Aus Anlass von Rudolphs Inthronisation zum Erzbischof begann Beethoven im April 1819, ein Hochamt zu komponieren. Der Tag seiner Aufführung „wird für mich der schönste meines Lebens sein; und Gott wird mich erleuchten, dass meine schwachen Kräfte zur Verherrlichung dieses feierlichen Tages beitragen.“ Schon dieses Zitat zeigt, dass es keineswegs nur um eine typische Auftragskomposition ging. Die Messe geriet dem Meister zur existenziellen Suche nach seiner persönlichen Glaubensaussage.

Zur Feier am 9. März 1820 war das Werk bei weitem nicht fertig. Erst nach vier Jahren intensiver Arbeit war Beethoven zufrieden mit seinem »größten und gelungensten Werk« und konnte es seinem Adressaten übergeben mit der Widmung: »Von Herzen – Möge es wieder – zu Herzen gehen«. Bis heute bleibt dieses Meisterwerk in seiner individuellen und kompromisslosen Art eine Herausforderung für Interpreten und Zuhörer.

Veranstaltungsort
St. Petri Dom

location_on Domsheide
28195 Bremen
phone0421/365040 publicInternetseite aufrufen
listWeitere Termine
Im Überblick: Die nächsten Veranstaltungen in Bremen Konzerte in Bremen