Unfall mit 3,31 Promille

Keine Freiartikel mehr in diesem Monat.

Bereits NWZ-Abonnent?

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Steinfeld Eine 43-jährige Steinfelderin hat sich betrunken ans Steuer gesetzt und einen Unfall verursacht. Das meldete die Polizei. Die Frau fuhr am Dienstag mit ihrem Ford auf der Dammer Straße um 13.52 Uhr in Steinfeld auf einen vor einer roten Ampel stehenden Mercedes eines 33-jährigen Steinfelders auf. Der Unfall ereignete sich an der Kreuzung Dammer Straße/ Landesstraße 846.

Während der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass die Unfallverursacherin stark unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3,31 Promille. Eine Blutprobe wurde entnommen, der Führerschein sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 400 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren