London (dpa) - 007-Darsteller Daniel Craig (49) hat seinen verstorbenen Vorgänger Roger Moore (89) als besten aller Bonds gewürdigt. "Keiner macht es besser - in Liebe, Daniel", twitterte der offizielle James-Bond-Account, darunter ein Bild von Moore und Craig.

Wir sind untröstlich über die Nachricht von Sir Roger Moores Tod. Wir werden ihn enorm vermissen", hatte es zuvor in einem Tweet auf der Seite geheißen. "Unsere Liebe und Gedanken sind bei seiner Familie.

Moore war am Dienstag nach kurzem Kampf gegen eine Krebserkrankung gestorben. Er verkörperte die Bond-Figur nach Vorlage der Agentenromane von Ian Fleming in sieben Filmen von 1973 bis 1985 - länger als seine Vorgänger und Nachfolger. Darunter waren "Leben und sterben lassen", "Der Spion, der mich liebte", "Octopussy" und "Der Mann mit dem goldenen Colt".

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.