Berlin (dpa) - Das war's: Schauspielerin Nicole Mieth (26) ist am Sonntagabend nach dem Voting der RTL-Zuschauer aus der Dschungelshow "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" ausgeschieden. Sie selbst nahm die Entscheidung gelassen auf, ihre Camp-Kollegin Gina-Lisa Lohfink (30) quittierte das Ergebnis mit einem Heulanfall.

Für die Bewohner des RTL-Urwalds kam die Entscheidung recht überraschend, denn einige hatten fest geglaubt, dass Alexander ("Honey") Keen würde gehen müssen. Der 34-Jährige hatte zuvor vor einer Dschungelprüfung kapituliert und seinen Mitspielern damit die Chance auf größere Essenrationen genommen.

Mieth ist nach Fräulein Menke (56), Sarah Joelle Jahnel (27) und Markus Majowski (52) der vierte Kandidat von insgesamt zwölf, der die Show verlassen muss. Am kommenden Samstag fällt die Entscheidung darüber, wer sich zum Abschluss die "Dschungelkrone" aufs Haupt setzen darf.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.