Stuttgart (dpa) - Die Burlesque-Tänzerin Dita Von Teese findet ihre Stimme nicht schön - singt aber trotzdem. "Was meine Stimme angeht, fehlt mir jedes Selbstbewusstsein", sagte die 45-Jährige dem "Südkurier".

In dieser Woche erscheint ihr Album "Dita Von Teese", das vom französischen Chansonnier Sébastien Tellier initiiert, komponiert und getextet wurde. "Als Sébastien Tellier mich fragte, ob ich mit ihm ein Album machen und darauf singen würde, war das einerseits eine große Ehre und ich wollte keinesfalls Nein sagen. Andererseits war das aber auch eine komplett furchterregende Erfahrung." Ihre Stimme sei "gar nicht" schön.

Mein Ex-Mann der saß immer da und hörte sich seine eigenen Songs an", sagte die Ex-Frau von Rocker Marilyn Manson dem Blatt. "Meine Güte, mir selbst aus Spaß zuzuhören, das könnte ich nie.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.