STADLAND Ein Quadfahrer ist am Sonnabendabend auf einer wenig befahrenen Kreisstraße in der Bauerschaft Rodenkircher Oberdeich in der Gemeinde Stadland (Kreis Wesermarsch) ungebremst gegen einen Trecker geprallt.

Nach Erkenntnissen der Polizei handelt es sich um einen 36 Jahre alten Mann aus Nordenham. Er wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik in Bremerhaven eingeliefert. Der 40 Jahre alte Treckerfahrer blieb unverletzt.

Hinten am Trecker war ein Schieber befestigt, mit dem der Fahrer die verschmutzte Kreisstraße säuberte. Er hatte etwas zum Straßenrand zurückgesetzt und stand auf der Fahrbahnseite des entgegen kommenden Quadfahrers, als sich der Aufprall ereignete. Möglicherweise hatte der Fahrer des kleinen Kraftfahrzeugs mit vier Rädern das Licht des Treckers in der Dunkelheit nicht gesehen.

Horst Lohe Nordenham / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.