Seefeld Unter der Überschrift „Horizonte“ zeigen die Künstlerinnen Heike Kaul und Margrit Wilken Brakenhoff eine Auswahl ihrer Arbeiten in der Seefelder Mühle. Die Ausstellungseröffnung findet am Sonnabend, 16. Nordenhamer, ab 18 Uhr statt. Einen einführenden Vortrag hält die Kunsterzieherin und Pädagogin Helga Reinders aus Oldenburg.

Heike Kaul aus Kayhauserfeld im Ammerland lässt sich von der Natur inspirieren, besonders von der norddeutschen Landschaft. Der Dialog der Farben miteinander ist ihr beim Malen am wichtigsten. Die Malerei hat Heike Kaul schon durch ihr ganzes Leben begleitet. Sie ist in Dortmund als Tochter eines Kunstmalers geboren und im Ammerland aufgewachsen. Erst war es die Aquarelltechnik, die sie begeistert hat, doch schon bald schien ihr das gestalterische Element der Acryltechnik am besten geeignet, um mit Farben experimentell umzugehen.

Die Acrylfarben trägt Heike Kaul mit Pinsel, Spachtel, Schwamm und Fingern auf. Für Collagen verwendet sie Materialien wie Wellpappe, Rinden, rostige Metallteile, Asche, Stroh und Erde.

Die Innenarchitektin Margrit Wilken Brakenhoff aus Westerstede zeigt Filzmalerei mit Applikationen. Die additive Schichtung von Filzstreifen zu dreidimensionalen Formen und Bildern öffnet wiederum neue Türen zur Gestaltung dieses unerschöpflichen Materials. Dabei entstehen Objekte und Gefäße für den Alltag in Schalen- oder Dosenform.

In den 1990er-Jahren hatte Margrit Wilken Brakenhoff bei der Evangelischen Erwachsenenbildung die Technik des Filzens mit Wolle kennengelernt. In einem Zeitrahmen von 20 Jahren stattete sie 20 Kirchen mit gefilzten Antependien aus, die von ihr entworfen und ausgeführt wurden. Neben den Arbeiten für die Kirchen und Einzelausstellungen erfolgten Gemeinschaftsausstellungen mit der Marienberger Vereinigung, dem Kunstpfad Ammerland und der GEDOK Hannover.

Die Ausstellung „Horizonte“ ist bis zum 12. Januar in der Seefelder Mühle zu sehen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.