Seefeld Die Freiwillige Feuerwehr Seefeld richtet am Dienstag, 13. August, ihren nächsten Blutspendetermin aus. Auch diesmal findet er in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz statt. Treffpunkt ist von 16 bis 19.30 Uhr das Feuerwehrhaus, teilt Anna Lena Albertzard mit, die bei der Ortswehr auch für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig ist. Nach der Spende dürfen sich alle Teilnehmer am Grillbuffet stärken; zudem erhält jeder Blutspender, der einen Erstspender mitbringt, ein Badehandtuch als Geschenk. Grund: Besonders im Sommer werden die Blutreserven knapp. Jeder Spender muss seinen Personalausweis oder seinen Führerschein vorlegen.

Henning Bielefeld Stadland und stv. Leitung Redaktion Nordenham / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.